Denn wir sind Wanderer…

Ein freier Tag, ein paar freie Stunden, die Natur ruft und wir kommen. Zeit spielt keine Rolle, der Weg ist unser Ziel – denn wir sind Wanderer.

Wir schätzen und achten die Natur in ihrer Ganzheit, sind aufmerksam auch den kleinen Dingen gegenüber. Lärm und  Müll begleiten uns nicht, nein niemand wird sehen, wo wir waren – denn wir sind Wanderer.

Wir legen keinen Wert auf modische Trends und unnützen Ballast, die Löcher in unserer Hose sind Teil der Erinnerung und der Schmutz auf den Schuhen die Andenken für morgen- denn wir sind Wanderer.

Uns ist es egal wie das Wetter ist, wir lieben Regen, Sturm und Sonnenschein. Wir frieren und schwitzen, sind nass oder trocken, doch immer glücklich, solange wir draußen sind- denn wir sind Wanderer.

Wenn wir den Weg nicht finden, uns heillos verlaufen, dann freuen wir uns. Was wir nicht kennen, entfacht unsere Neugier und neue Pfade sind neue Wege zu uns selbst – denn wir sind Wanderer.

Von ein paar Schmerzen im Muskel lassen wir uns nicht bremsen, keine Blase am Fuß kann uns stoppen, keine Druckstelle zur Umkehr bewegen. Wir ächzen und schnaufen, stiefeln und stapfen und leiden doch gerne – denn wir sind Wanderer.

Wir finden das Glück in jedem Augenblick. Freude und Lachen, Träume des Lebens mit jedem Meter Wanderweg. Wir kommen wieder, das ist ein Versprechen – denn wir sind Wanderer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.