Gero Lenhardt

Stille Tage

Stille Tage

Advent, Advent… Same procedure as last year? Wahrscheinlich same procedure as every year, mit all dem Trubel und Gedöns, der einem seit Anfang September schon den armen Magen mit Lebkuchen und Dominosteinen vollstopfen will und die Welt in ein verlogenes Gebilde aus Lämpchen, Lametta und Kugeln kleidet. Betrunkene Weihnachtsfreude auf allerlei Märkten mit lautsprechergetragenem Gedudel, bis Stille Tage weiterlesen

Warum nicht mal sachlich…

Als Vorwort: Unsere Demokratie ist ein hohes Gut und ermöglicht uns seit vielen Jahrzehnten ein Leben in Sicherheit und Frieden. Sie lebt vom Austausch, von der Diskussion und auch dem Streit über Themen, die die Menschen bewegen – im Großen, wie im Kleinen. Lösungen von Problemen erfordern Kompromisse und die Bereitschaft, zuzuhören, andere Meinungen zu Warum nicht mal sachlich… weiterlesen

Unterwegs im Naturpark – Gold das glänzt

Unterwegs im Naturpark – Gold das glänzt

Goldener kann ein Oktober wohl kaum sein und so nutze ich heute ein paar freie Stunden, um ein wenig im Gebiet des Naturparks herumzustreunen. Wie ich an anderer Stelle bereits geschrieben habe, ist das Diemeltal ein wundervoller Ort und zu Recht auch Teil des Naturparks geworden. Gold das glänzt Im frühen Morgennebel, welcher bedächtig über Unterwegs im Naturpark – Gold das glänzt weiterlesen

Auf dem Weg der Schande?

Aktuell scheint es ruhig geworden um die Ausbaupläne der Windkraft im Reinhardswald, doch besteht keineswegs Grund zur Entwarnung, denn ein Baustopp wurde bislang nicht verfügt. Zwar wird das Thema inzwischen immer kontroverser diskutiert und auch in den Medien einer breiten Öffentlichkeit kundgetan, doch kümmert es die Entscheidungsträger wie immer wenig, was die Bürger eigentlich wollen. Auf dem Weg der Schande? weiterlesen

natürlich gesund – natürlich schön

natürlich gesund – natürlich schön

Der Herbst hält Einzug, die Tage werden merklich kürzer und auch wenn die Sonne noch Kraft hat, so scheint die große Hitze zu Ende zu sein. Im Herbst bereitet uns Mutter Natur nicht nur ein Fest aus bunten Farben, einmaligen Lichtstimmungen und geheimnisvollen Morgennebeln, sondern deckt auch noch einmal reichlich den Tisch mit allerlei Gaben natürlich gesund – natürlich schön weiterlesen

geführte Wanderung am 26.08.18

geführte Wanderung am 26.08.18

Strecke und Stracke – auf dem Weg zur ahlen Worscht Heute erwandern wir uns auf einer abwechslungsreichen, ca. 8,5 km langen Runde den Reinhardswald zwischen Gottsbüren und der Sababurg, treffen dabei auf Spuren früherer Besiedelung, besuchen alte Bäume und sagenbehaftete Plätze. Als besonderes Schmankerl wollen wir dann noch eine nordhessische Spezialität probieren- die echte alte geführte Wanderung am 26.08.18 weiterlesen

Der Waldbrand kommt näher!

Der Waldbrand kommt näher!

„Wir hatten großes Glück im Unglück“ sagten die Feuerwehrleute, die zum brennenden Windrad bei Trendelburg gekommen waren! Glück im Unglück – Gott sei Dank! Glück, dass die Felder nicht zu ausgetrocknet waren. Glück, dass wenig Wind ging, welcher Bodenfeuer angefacht und brennende Teile im weiten Radius verteilt hätte . Glück, dass der Rotor stehenblieb, da Der Waldbrand kommt näher! weiterlesen

Der Wald ruft – und ich muss gehen.

Der Wald ruft – und ich muss gehen.

Wunderbares Wanderwetter herrscht derzeit über Nordhessen und so kann auch ich dem Ruf des Waldes nicht widerstehen und muss meine Stiefel schnüren. Heute ging es ein paar Wege auf Dornröschens Spuren, genauer gesagt um das alte Gemäuer, in welchem die Arme so lange geschlafen hat. Dornröschens Schloss Viel los war nicht, schließlich wird die Sababurg Der Wald ruft – und ich muss gehen. weiterlesen